Tuina

Tuina – heisst übersetzt Tui = Schieben und Na = Greifen - und ist eine manuelle therapeutische Massageform. Mit speziellen Grifftechniken werden die Meridiane durchgängig gemacht und den Qi- und Xue (Blut) Fluss reguliert. Dadurch wird ein energetischer Ausgleich im Meridiansystem erzielt. Tuina gehört neben der Akupunktur, Arzneimitteltherapie, Diätetik und Qi Gong zu den fünf Grundsäulen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Neben der klassischen Anwendungen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, wird Tuina auch zur Stärkung des Immunsystems und bei akuten und chronischen Erkrankungen eingesetzt.