Klangschalen Massage – als Unterstützung zum Lösen der Prozesse der Erneuerung und Heilung

Die vor etwa 5000 Jahren in Indien entstandene vedische Heilkunst beruht in erster Linie auf der Wirkung von Klängen. Der wichtigste Klang in Tibet wird durch das heilige Mantra OM gebildet. Mantras sind durch Worte  erzeugte Schwingungen, sie lösen Prozesse der Erneuerung und Heilung aus.

Auch der Ton der Klangschale löst in uns Prozesse aus. Er berührt unser Innerstes, er bringt die Seele zum Schwingen. Ihr Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte, bring Klarheit und setzt schöpferische Energien frei. Ein Mensch der harmonisch schwingt, ist gesund, schleichen sich bei ihm Misstöne ein, gerät er aus dem Gleichgewicht – aus der Harmonie – so wird er krank. Hört ein aus der Harmonie geratener Mensch harmonische Klänge, nimmt er diese gerne auf. Er kommt auf diese Weise wieder in seine Mitte und wird gesund. „Nada Brahma “- „Alles ist Klang “ Klänge sprechen uns auf einer tiefen Seinsebene an. Sie erinnern uns an unseren Ursprung und nähren damit unser Vertrauen in die Welt, in unsere Mitmenschen und in uns selbst- unser Urvertrauen.

Bei der Klangschalen Massage wirken Massage und harmonische Klänge zusammen. Sanft fliessen die Klänge in den Körper. Wohlgefühl und tiefe Entspannung entstehen. Dies ist die Grundlage, um die heilende Wirkung zu stärken. Im Loslassen und Geschehenlassen entstehen Neuordnung und Harmonie.

Die Klangschalen Massage kann gezielt bei Spannungszuständen, bei körperlichen und seelischen Beschwerden eingesetzt werden. In meiner Praxis, habe ich gute Erfahrungen gemacht in der Kombination der Klangschalen Massage mit der Shiatsu Therapie.

Die Welt ist Klang – der Mensch ist Klang