Fünf Elemente Akupunktur - Konstitutionelle Akupunktur nach den Fünf Wandlungsphasen

Das Herzstück der chinesischen Medizin ist die Vorstellung, dass alles in der Natur von Yin/Yang und den Fünf Elementen beherrscht wird. Im Ling Shu Kap. 64 (ca. 200 v. Chr.) heisst es:

Nichts auf Erden oder im Universum existiert unabhängig von den Fünf Elementen, und der Mensch bildet  keine Ausnahme. Unter diesem Kap. 64 im Ling Shu wurden schon damals die einzelnen Wandlungsphasen-Typen mit ihren körperlichen und psychischen Eigenschaften beschrieben.

5elemente

Die Fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser verkörpern die Grundeigenschaften sämtlicher Materie im Universum.

Xing, der chinesische Begriff für Element, bedeutet so viel wie „gehen“ oder“ sich bewegen“. Deshalb werden sie auch als Wandlungsphasen bezeichnet.

Alle Fünf Elemente besitzen ein unterschiedliches Qi.  Jahreszeiten, klimatische Faktoren und menschliche Gefühle stellen Variationen der Fünf Elemente dar. Wenn eines der Fünf Elemente aus dem Gleichgewicht gerät, manifestiert sich das in den Entsprechungen (Resonanzen) des betroffenen Elements.

Ziel der konstitutionellen Akupunktur nach den Fünf Wandlungsphasen ist, das Erkennen des Qi-Ungleichgewicht eines Menschen. Das primäre Qi-Ungleichgewicht eines Menschen ist sein konstitutioneller Faktor. Der Schwerpunkt liegt auf den Emotionen als Krankheitsursache, da sich in erster Linie, die Emotionen auf Geist/Psyche eines Klienten auswirken. Eine wichtige Krankheitsursache kann auch die Lebensweise sein, d. h. nicht im Einklang mit der Natur zu leben oder ein unerfülltes Leben zu führen.

Die Diagnose wird hauptsächlich anhand von Zeichen (statt Symptomen) gestellt. Darunter sind vor allem unangemessener Ausdruck von Emotionen, Gesichtsfarbe, Stimmklang und Geruch zu verstehen. Gehen wir z.B. von einem KF (konstitutionellen Faktor) Metall aus, so äussert sich dieser in der Gesichtsfarbe (weiss), Stimmklang (weinend), Emotion (Traurigkeit) und Geruch (verfault).

Die Betonung liegt weniger auf der Symptomlinderung als vielmehr auf der Besserung der diagnostischen Zeichen und des persönlichen Wohlbefindens.

Bei der Konstitutionellen Akupunktur wird grossen Wert darauf gelegt, nur möglichst wenige Akupunkturpunkte zu „nadeln“. Die sanfte Nadeltechnik, die hierbei angewendet wird, ist dem Japanischen Stil verwandt.

Entsprechungen (Resonanzen) der Fünf Elemente

Aus diesen Resonanzen wird besonders gut verständlich, wie sich die Fünf Elemente bei Menschen manifestieren. Es lässt sich leicht sagen, dass das Holz-Element dieselbe Rolle im Charakter eines Menschen spielt wie der Frühling im Zyklus der Jahreszeiten. Doch um aufgrund der beobachtbaren individuellen Erscheinungsformen von Resonanzen eine genaue Diagnose stellen zu können, sind beträchtliche Erfahrungen und tiefgehendes Verständnis erforderlich.

  Holz Feuer Erde Metall Wasser
Farbe Grün  Rot Gelb Weiss Blau
Stimmklang schreiend lachend singend weinend stöhnend
Emotion Ärger/Wut Freude Mitgefühl/Kummer Trauer Angst
Geruch ranzig beissend duftend faulig stinkend
Jahreszeit Frühling Sommer Spätsommer Herbst Winter
Klima Wind Hitze Feuchtigkeit Trockenheit Kälte
Geschmack sauer bitter süss scharf salzig
Stärke Wachstum Reife Ernte Abnahme Speicherung